• Klassik-Kollektion CB1658

    Die klassische Kollektion des Weinguts arbeitet den reinen Geschmack der jeweiligen Rebsorte heraus.

    Die konsequente Ertragsreduzierung unterstützt ein hohes Qualitätsniveau, das regelmäßig durch Auszeichnungen bei renommierten Weinwettbewerben bestätigt wird.

    weiterlesen

    Von trockenem Spät- und Weißburgunder bis zu feinherben und edelsüßen Rieslingen – das Sortiment lässt die traditionellen Wurzeln des Weinguts erkennen. Auf der anderen Seite ist es Christian Bambergers innovative Herangehensweise an das Weinmachen, die neue Kunden anlockt und überzeugt. Als Beispiele seien hier der vielschichtige Sauvignon Blanc genannt sowie ein Merlot blanc de Noir, der mit dem Slogan MERLOT IST WEISS große Bekanntheit erreicht hat.

  • Cuvée-Kollektion NEO*

    Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.

    Unsere Schlossböckelheimer Vulkangesteinslagen auf 300m NN über der Nahe schaffen die Voraussetzung für diese Cuvée-Kollektion aus klassischen Rebsorten.

    weiterlesen

    SORGENFREI Filigrane Eleganz–Cuvée aus Riesling (70%) und Weißburgunder (30%), leichte 11% vol. mit Schwung und aromatischer Frische. GLÜCKSLOS Ein Aromen- feuerwerk – Sauvignon Blanc und Scheurebe, gepflanzt anlässlich des 100. Geburts- tags der Rebsorte, prägen diese Cuvée. NACHHALL Kraftvolle Struktur, Cuvée aus Weißburgunder (70%, gereift in euer Eiche) und Riesling (30%). LICHTBLICK Rosé aus Cabernets „best of show“ unter 218 teilnehmenden Rosés bei der AWC vienna 2018.
    MACHTLUST Cuvée aus Cabernets und Merlot, traditionelle Maischegärung, im Holzfass gereift. STRAHLKRAFT Cuvée aus Cabernets und Pinot Noir, vom Kalksandstein geprägt, im Barrique gereift.

    *Nomen est omen (lat.): der Name ist ein Zeichen

  • Premium-Kollektion CB7

    Die Weine im Zeichen der 7 sind unsere größten, sie „vereinen kalifornische Fülle mit der Grandezza des Terroirs an der Nahe.“ (weinlust.de)

    7 Hektar Vulkangesteinslagen in Schlossböckelheim: Die Gelegenheit zum Kauf einiger der höchstgelegenen Weinberge an der Nahe lässt sich Christian Bamberger 2007 nicht entgehen. 300 Meter über NN bedeuten cool climate par excellence, damit läutet er eine neue Ära des über 350 Jahre alten Familienweinguts ein.

    weiterlesen

    Die resultierenden Weine sorgen schnell für Furore und verhelfen Christian Bamberger zur Falstaff -Nominierung „Newcomer des Jahres“. Besondere Leidenschaft widmet er seit einem Studienjahr in Kalifornien auch den Rotweinen. Mit Cabernet-dominierten Cuvées und Spätburgundern belegt Christian Bamberger regelmäßig Spitzenplätze bei Rotweinwettbewerben. Drei vom Vulkangestein geprägte Weißweine und vier kraftvolle „rocking Reds made in Germany“ gilt es während einer aromatischen Entdeckungsreise im Zeichen der 7 zu entdecken!